DIY

DIY Spiellandschaft aus Naturmaterialien

Bei Instagram haben ein paar von euch schon Emmas neue Spiellandschaft entdeckt. Genauer gesagt hat sie in den letzten Monaten sogar 2 verschiedene Spiellandschaften bekommen (Ja, da hatte ich wohl eine kreative Phase), aber heute möchte ich euch erstmal die Variante zeigen, die komplett aus Naturmaterialien entstanden ist.

Emma geht mittlerweile schon seit einigen Wochen in den Waldkindergarten. Das hat natürlich einige Veränderungen mit sich gebracht, unteranderem auch die, dass sie nun noch viel häufiger Äste, Steine, Tannenzapfen und Co aus dem Wald mitbringt. In der Vergangenheit wussten wir manchmal gar nicht, wohin mit all ihren Fundstücken. Überall lagen vereinzelte Mitbringsel aus dem Wald herum, doch wirklich bespielt wurden sie dann doch nicht. Deswegen wollte ich gerne einen Platz schaffen, an dem Emma ihre Natur-Schätze aufbewahren und mit ihnen spielen kann.



Kurzerhand habe ich hier ein paar Schränke verschoben, dem Baumarkt einen Besuch abgestattet, gebohrt und geklebt, und schon war Emmas kleine Natur-Ecke fertig. Emma hat beim Bauen sogar ein bisschen helfen können und war absolut begeistert, als all ihre Schätze in die Ecke eingezogen sind.

Materialien:

– längliche Baumscheiben (Im Baumarkt als “Blockware” zu bekommen)
– Holzlatte für die Tischbeine
– runde Birkenscheiben in verschiedenen Größen
– Birkenäste in verschiedenen Stärken
-Heißklebepistole, Bohrmaschine und Schrauben
– alles, was ihr so in der Natur finden könnt (Steine, Nüsse, Muscheln, Wurzeln, Rinde,…)


Die Tischbeine haben wir uns direkt im Baumarkt zurecht sägen lassen und dann einfach mit Schrauben an den Tischplatten befestigt. Die Birkenscheiben und Äste habe ich alle mit der Heißklebepistole befestigt – das geht super schnell und hält richtig gut.

Damit die Mitbringsel aus dem Wald auch lange Freude machen und nicht plötzlich schimmelnd in der Ecke liegen, legen wir sie immer für 1-2 Tag auf die Heizung, bis sie richtig trocken sind. Erst danach nimmt Emma sie mit in ihre Spielecke.



You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply