Familienleben Monatsrückblick

Rückblickende Erinnerungen – April 2016

Am Ende jeden Monats denke ich, dass in den letzten Wochen gar nicht so viel passiert ist.
Wenn ich mich dann jedoch hinsetze um den Monatsrückblick zu schreiben merke ich, dass doch viel mehr passiert ist als gedacht.
Im April war von allem was dabei: unglaublich schöne Momente und sehr schmerzhafte Momente, spannende neue Projekte und der ganz normale Familienalltag.
Begleitet mich auf den rückblickenden Erinnerungen der letzten 30 Tage.

Monatsrückblick April
Wir sind im April elektrisch in den Monat gestartet, denn wir durften eine kleine Testfahrt mit einem BMW i3 machen. Emma schien anfags ein wenig verwirrt zu sein, da das Auto wirklich absolut keine Geräusche beim Fahren macht, aber dann hat es ihr anscheinend gut gefallen. Ihr Lieblingsplatz war aber eindeutig der Fahrersitz. Da hat es mir übrigens auch am besten gefallen.

Monatsrückblick April 2016 1

Ich habe zu Beginn des Monats ein paar Tage an einem Cleanse Programm teilgenommen und habe mich dabei sowohl ernährungstechnisch als auch im Entpannungs-Bereich inspirieren lassen. Habt ihr schonmal von Erdmandeln und Kau-Meditation gehört? Ich fand das Programm unglaublich interessant und habe viele neue Anregungen bekommen.

Monatsrückblick April 2016 20

In den letzten Wochen standen auch wieder ein paar Playdates auf dem Plan. Ich finde es so toll zu sehen, wie die Mädels immer mehr interagieren und sich richtig freuen, wenn sie sich sehen. Da merkt man einfach, dass sie von Woche zu Woche älter werden und ständig neue Fährigkeiten erlernen.
Und es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell so kleine Kinder das ganze Wohnzimmer verwüsten können.

Monatsrückblick April 2016 17

Monatsrückblick April 2016 18

Monatsrückblick April 2016 4

Das Wetter war diesen Monat so, wie es sich für den April gehört. Von T-Shirt Wetter bis Hagel, Sturm & Schnee war alles mit dabei. Und manchmal lagen zwischen 20 Grad und 5 Grad gefühlt nur ein paar Stunden.
An den wärmeren Tagen haben wir versucht viel Zeit draußen zu verbringen. Emma hat so viel Spaß daran die Gegend auf eigenen Beinen zu erkunden, dass wir uns über jeden Sonnentag doppelt so sehr gefreut haben.
Emma hält unterwegs nun nicht mehr nur Ausschau nach Hunden sondern auch die Tauben haben es ihr angetan. Wenn es nach ihr gehen würde, dann hätten wir mittlerweile einen ganzen Zoo bei uns zu Hause.

Monatsrückblick April 2016 3

Monatsrückblick April 2016 21

Monatsrückblick April 2016 8

Auf den Spielplätzen und beim Eltern-Kind-Turnen hatten wir auch im April eine Menge Spaß.
Emma ist ein richtiger Klettermaxe und traut sich für meinen Geschmack manchmal schon zu viel zu. Bewundernswert finde ich ihre Ausdauer und wie sie an Dingen dran bleibt, die sich unbedingt schaffen möchte. So hat sie zum Beispiel eine ganze Weile Tag für Tag probiert, auf unsere Stühle am Esstisch zu klettert. Es wollte einfach nicht klappen und das obwohl sie sonst überall hoch kommt. Letzte Woche hat sie es dann endlich geschafft. Sie war so stolz auf sich und hat über`s ganze Gesicht gestrahlt. Und ich hätte nicht stolzer sein können.

Monatsrückblick April 2016 12

Monatsrückblick April 2016 9

An einem der warmen Tagen im April sind wir endlich dazu gekommen den Sandkasten im Garten meiner Eltern aufzubauen. Während wir gearbeitet haben, hat Emma schon mal ausgiebig ihr Sandspielzeug testen können.
Aber auch bei uns zu Hause auf dem Balkon findet Emma es klasse – vor allem wenn die Katzen mit dabei sind.

Monatsrückblick April 2016 5

Monatsrückblick April 2016 7

Monatsrückblick April 2016 6

Im April haben Alex und ich wieder unseren Offline-Abend eingeführt.
Einen Abend in der Woche, meistens Freitags, bleiben wir offline. Der Fernseher, der Computer, das Handy und alle anderen elektronischen Geräte schalten wir an diesem Abend ab bzw. gar nicht erst an.
So schaffen wir uns die Möglichkeit, ganz ungestört und ohne Ablenkungen Zeit miteinander zu verbingen und kommen endlich mal dazu, all unsere Gesellschaftsspiele auszuprobieren.

Monatsrückblick April 2016 15

Aufregend war diesen Monat auch unser erster Messebesuch mit Emma.
Wir sind an dem Tag extra ein bisschen früher als sonst aufgestanden und pünktlich zur Emmas Schlafenszeit haben wir uns ins Auto gesetzt und sind nach Essen zur Veggienale & Fairgoods gefahren.
Emma hat wirklich toll mitgemacht, auch wenn sie zwischendurch lieber andere Dinge machen wollte als von Stand zu Stand zu gehen.
(Mehr über unsere Messebesuch in Essen könnt ihr hier erfahren)

Monatsrückblick April 2016 14

 Richtig spannend wurde es zum Ende des Monats hin. Nachdem wir schon länger darüber nachgedacht haben auf Stoffwindeln umzusteigen, wollten wir den Schritt im Zuge der Stoffwindelwoche endlich wagen.
Da wir von dem riesigen und vielfältigen Angebot ein wenig überfordert waren, haben wir eine Stoffwindelberatung gemacht. Schnell wussten wir, welche Systeme wir ausprobieren wollen und was für uns eher nicht in Frage kommt.
In den letzten Tagen sind dann auch schon die ersten Bestellungen bei uns angekommen.
Über unsere Erfahrungen mit den neuen Windeln werde ich in den kommenden Wochen auf jeden Fall berichten.

Monatsrückblick April 2016 10

Mich hat es in der letzten April-Woche dann leider richtig erwischt. Mit einem ordentlichen Hexenschuss war ich erstmal außer Gefecht gesetzt und so waren die letzten Tagen eher unspektakulär. So langsam geht es zum Glück wieder bergauf und wir können anfangen Pläne für den kommenden Monat zu schmieden.

Was habt ihr im April alles erlebt? Welche Pläne habt ihr für den kommenden Monat?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply