Blogger-Kooperation Muttiple Choice

Muttiple Choice – 6 Mamas & 1 Thema

Ich bin gerade ein wenig aufgeregt.
Warum, fragt ihr euch?
Ich stelle euch heute ein bald startendes Projekt vor, welches mir sehr am Herzen liegt.
Es ist nicht nur mein Projekt, sondern ist in Zusammenarbeit mit anfangs 5 und mittlerweile mit 6 weiteren, bezaubernden Müttern entstanden.
 Immer wieder erlebe ich, wie Erziehungswege, Alltagsgestaltungen oder andere Handhabungen des Familienlebens kritisiert werden, oftmals von anderen Eltern.
Gerade im Internet, wo jeder ein Stückweit anonym und unantastbar bleibt, werden schnell Dinge gesagt bzw. geschrieben, ohne dass sich wirklich Gedanken darüber gemacht wurden, wie verletzend sie sein können.
Warum kritisiert man andere Menschen, ohne sie genau zu kennen, ohne zu wissen, wer sie sind und warum sie so leben, wie sie nun mal leben.
Und warum wird man überhaupt kritisiert, nur weil man eine andere Herangehensweise hat, als es in anderen Familien üblich ist?
 
Gemeinsam möchten wir euch zeigen, dass jede Familie ihren eigenen Weg geht, und dieser Weg genau der Richtige für die jeweilige Familie ist.
Das heißt nicht, dass wir alle von Grund auf verschieden sind oder gezwungenermaßen bei jeder Thematik sechs unterschiedliche Meinungen haben.
Es bedeutet lediglich, dass jede Familie einzigartig ist.
 
Wir laden euch ein, uns jeden Monat, 7 Tage lang, auf unserer Reise durch unsere Familienalltage zu begleiten – jeden Monat mit einem anderen Thema im Vordergrund.
 
Keine Sorge, wir werden nicht jeden Monat ein kritisches Thema ansprechen.
Wir möchten euch eine gute Mischung bieten, bei der für jeden von euch etwas Interessantes dabei ist.
Neben der Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Themen, möchten wir euch auch kreative Ideen oder schmackhafte Rezepte mit auf den Weg geben. Wir möchten euch unsere Heimat vorstellen oder Tipps für bestimmte Situationen an die Hand geben.
Beginnen werden wir am 2. November, mit einem zur Jahreszeit passenden Thema:
„Den Herbst mit Kindern erleben und gestalten“
 
Doch wen meine ich eigentlich, wenn ich von „wir“ spreche?
Ich freue mich sehr euch die 7 kreativen Köpfe hinter „Muttiple Choice“ vorstellen zu dürfen.
 

 ______________________________________________
Sarah (30), hat es vor nicht allzu langer Zeit, gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer 14 Monate alten Tochter, in die Niederlande verschlagen. Ursprünglich kommt sie aus dem Ruhrgebiet, doch fühlt sie sich nun auch in Heerlen, kurz hinter der deutschen Grenze, zu Hause.
Seit kurzem arbeitet Sarah wieder als Sozialpädagogin in einer deutschen Grundschule, während sich ihre Tochter schon gut bei der Tagesmutter eingewöhnen konnte.
Seit April 2014 bloggt Sarah auf „Mamagogik“ und schreibt dort hauptsächlich über ihren Weg zum beziehungsorientierten Familienalltag. Wenn sie mal wieder Psychohygiene betreiben möchte, dann finden hin und wieder auch andere Themen ihren Platz.
Wenn Sarah gerade mal nicht mit ihrer Tochter beschäftigt ist, arbeitet oder für ihren Blog schreibt, dann wird sie gerne kreativ tätig. Vor allem beim Schreiben und Fotografieren kann Sarah zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken.
 
 
 
Der Startschuss für Julias (26) Blog „Sommernachtschaos“ war der Umzug in ihre erste gemeinsame Wohnung mit ihrem Verlobten, dem „Herzmann“. Seit dem lässt sie ihre Leser an den schönen und auch weniger schönen Momenten ihres Lebens teilhaben.
 
Nach der Elternzeit, die im August 2016 enden wird, steigt sie wieder in den Beruf der Erzieherin ein. Doch vorher stehen noch einige Unternehmungen bevor, denn seit ihre Tochter, das Augustmädchen, 2014 zur Welt kam, ist sie am liebsten gemeinsam mit ihr unterwegs. Egal ob sie sich mit Freunden treffen oder ihre Umgebung im Saarland erkunden, zusammen erleben sie eine Menge.

Neben dem Bloggen versucht sie sich auch gerne an der Nähmaschine oder schaut Serien, dabei kann sie sogar besser entspannen als in der Badewanne.

Katha (27), gerade frisch verheiratet, wohnt mit ihrer Familie in Aachen. Neben ihr und ihrem Mann gehören zur Familie noch ihr Sohn Onno (fast 3), ihre Tochter Karla (9 Monate) und ihre beiden kuschelbedürftigen Siamkater.

Bevor Katha Mama ihrer zwei zauberhaften Kinder wurde, hat sie eine Zeit lang in Hamburg gewohnt und hat dort als Heilerziehungspflegerin in einer integrativen Kita im sozialen Brennpunkt gearbeitet.

Auf ihrem Blog „Ich und du. Und du.“ stellt sie gerne Produkte rund ums Kind vor, die sie überzeugt haben. Zudem schreibt sie gerne über Geschichten ihres Familienalltags. Auch ihre Hobbys Grafikdesign und Fotografie lässt sie mit in ihren Blog einfließen.

 
Anja (34) kommt ursprünglich aus Graz/Österreich, ist aber der Liebe wegen nach Salzburg gezogen. Bis zum Tag ihres Schwangerschaftstests hat sie als Flugbegleiterin eines Privatjets die Welt umreist. Seit der Geburt ihrer 11 Monate alten Tochter ist sie in „Karenz“ (das klingt doch viel netter als Elternzeit). Im kommenden Frühjahr wird Anja sich Job mäßig neu orientieren, da das Leben als Flugbegleiterin nicht familientauglich ist.
 
Ihr Blog „Gänseblümchen & Sonnenschein“  ist ihr zweites Baby, und wächst mit ihr und dem kleinen Fräulein mit. Mit viel Herzblut stellt Anja auf ihrem Blog Salzburg und die Umgebung vor, sei es mit Ausflugtipps,  Cafés oder Aktivitäten – natürlich alles babytauglich. Zudem erzählt sie gerne über ihren Alltag und greift Themen auf, die gerade für sie oder das kleine Fräulein relevant sind. 
Neben dem Bloggen hat sie eine Vielzahl an Hobbys: sie häkelt und verreist gerne und ist am liebsten in Bewegung, egal ob beim Wandern, Snowboarden, Thaiboxen oder Ballett. Zudem kocht und backt sie gerne und viel.
 
 
Auf Leas (26) Blog „Buntleben mit Lea“ bekommt ihr einen vielfältigen Einblick in ihr Leben als Mama, denn am liebsten lässt sie sich von den aktuellen Ereignissen und Interessen ihrer Familie, und besonders denen ihrer Tochter, inspirieren.
 
Lea ist seit der Geburt ihrer 14 Monate alten Tochter Hanna in Elternzeit. Vor dem Mama-sein arbeitete sie im Leistungsbereich des Jobcenters.
Mit dem Bloggen hat sie begonnen, da sie so ihre drei Leidenschaften, das Schreiben, das Fotografieren und die Bildbearbeitung, vereinen kann. Wenn sie Zeit findet, trifft sie sich gerne mit ihren Freunden oder entspannt bei einem guten Buch, am liebsten verbringt sie ihre Zeit jedoch mit ihrer Tochter.
 
 
 
Zu guter Letzt erzähle ich euch noch ein bisschen über mich, Ann-Kathrin.
 
 Seit August 2014 schreibe ich auf „Munchkins Happy Place“, zuerst über meine Schwangerschaft und seit der Geburt unserer Tochter Emma am Neujahrstag 2015 über unser Familienleben. Gemeinsam mit Emma und meinem Freund, und nicht zu vergessen unseren beiden Fellnasen, wohne ich in Belgien, kurz hinter der deutschen Grenze.
 
Vor Emmas Geburt habe ich mit viel Freude als Erzieherin in Aachen gearbeitet. Momentan spiele ich mit dem Gedanken mich weiterzubilden, da ich mir noch nicht sicher bin, ob ich auch in Zukunft im Kindergarten-Bereich arbeiten möchte. Bis es wieder losgeht genieße ich aber erstmal noch die restliche Elternzeit mit Emma.
 
Auch wenn ich auf meinem Blog viele verschiedene Themen anspreche und manchmal einfach meinen Gedanken freien Lauf lassen, so haben sich doch 2 Schwerpunkte rauskristallisiert: Ernährung & Rezepte und DIY-Ideen.

Für meine anderen Hobbys finde ich momentan leider nicht so viel Zeit. Ich lese sehr viel, bin gerne mit meiner Kamera unterwegs, versuche mich an der Nähmaschine und bin ein kleiner Serien-Junkie. Momentan ist mein liebstes Hobby jedoch gemeinsam mit Emma die Welt zu entdecken und ihr beim Wachsen zuzusehen.

 

Im Januar 2016 ist Lisa als 7 Mama-Bloggerin zu uns gestoßen. Auf ihrem Blog MamiTilli berichtet die 31jährige Mutter einer kleinen „Chaosbraut“ über alles, was zu ihrem Familienleben dazu gehört. Neben Erfahrungen aus dem Alltag einer Mutter und Vorstellungen neuer Anschaffungen, zeigt Lisa auch gerne die Resultate ihrer kreativen Leidenschaften wie z.B. genähte, geplottete oder gebastelte Dinge. Nach einem Jahr in Elternzeit jongliert sie mittlerweile wieder zwischen ihrem Job als Beamtin, dem Alltag als Mutter und der Kinderbetreuung. Doch auch sich selbst vergisst sie nicht und nimmt sich deswegen regelmäßig Zeit um sportlich tätig zu sein.

  ______________________________________________
 

 

 
Die „Muttiple Choice“-Reihe startet am kommenden Montag, den 2. November, hier auf meinem Blog. 
Wir freuen uns schon sehr.
 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Martina K.
    30. Oktober 2015 at 14:09

    Klingt spannend, freu kich schon drauf

  • Reply
    Nadja
    30. Oktober 2015 at 19:44

    Ganz tolle Idee ❤️

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge