Monatsfavoriten Shopping

Monatsfavoriten im November

 

 Der November nähert sich schnellen Schrittes dem Ende zu. Es sind nur noch 26 Tage bis Weihnachten und 34 Tage bis Emma ihren ersten Geburtstag feiert. Ich kann es einfach nicht glauben, wie schnell die letzten 11 Monate vergangen sind. Geht es euch auch so?
Auch diesen Monat habe ich einige, teilweise neuentdeckte, Lieblingsprodukte.
Emmas Spielverhalten und ihre Interessen haben sich seit dem letzten Monat nicht so sehr verändert. Lediglich ihr Interesse an Büchern hat sich gesteigert, so dass wir nun öfter gemeinsam mit ihr Bücher anschauen.
Aber seht doch einfach selbst.

 
Wie schon oben erwähnt, ist Emmas Interesse an Büchern gewachsen. Angetan hat es ihr vor allem das „Erste Bilder – Erste Farben“ Buch von Coppenrath. Emma hat das Buch vor einigen Wochen geschenkt bekommen, konnte zu dem Zeitpunkt aber noch nicht so viel damit anfangen. Auch jetzt fängt sie gerne mal an, an den Ecken zu kauen, sie findet es aber auch sehr spannend, die Seiten umzuschlagen und immer wieder zu entdecken, welche Bilder es zu sehen gibt (und welche Geräusche ich dazu mache).
Mir gefällt das Buch richtig gut. Es arbeitet mit wenigen, dafür kräftigen Farben und Kontrasten. Diese Art von Bildern hat eine große Anziehungskraft auf Babys und Kleinkinder, da sich ihre Sehfähigkeit von der unseren unterscheidet. Es gibt noch einige andere Bücher dieser Reihe, die auch auf Emmas Wunschzettel stehen.
 
Auf der Suche nach einer gesunden Alternative für süße Getränke, bin ich vor einigen Wochen im Reformhaus auf Birkensaft gestoßen. Im ersten Moment hat mich der Preis abgeschreckt, doch meine Neugierde hat gesiegt, denn ich musste einfach wissen, wie es schmeckt. Der Birkensaft wird, ähnlich wie der Ahornsaft, direkt aus den Bäumen gezapft. Dem Birkensaft oder Birkenwasser werden einige positive Eigenschaften nachgesagt, wie z.B. eine entzündugshemmende Wirkung, eine Hilfe gegen Hautunreinheiten oder eine Stärkung des Immunsystems. 
Überzeugt hat mich der Saft aber vorallem geschmacklich. Er schmeckt leicht süßlich auf eine sehr angenehme Weise. Wichtig ist ein Blick auf die Zutatenliste, den manchen Säften wird Zucker hinzugefügt. Die Säfte von Seland Birk bestehen jedoch zu 99% aus reinem Birkensaft und es wird lediglich Zitronensäure und natürliches Aroma hinzugefügt.
 
Eine weitere gesündere Alternative ist Xukkolade. Die Edelbitter Xukkolade besteht zu 75% aus Kakao und wird statt Zucker mit Xylit gesüßt. Sie schmeckt fantastisch und durch ihren hohen Kakaoanteil, ist meine Lust auf Süßen schon nach 1-2 Stücken gesättigt.
Wenn ihr mehr zu Xylit erfahren möchtet, könnt ihr hier mehr über meine ersten Erfahrungen lesen. 
 
Ganz neu in meiner Gesichtspflege ist der Konjac Gesichtsschwamm für fettige & zu Pickeln neigende Haut.
Die Wirkung des Schwamms hat mich sofort überzeugt. Der Schwamm fühlt sich wunderbar weich auf der Haut an und hinterlässt ein angenehm sanftes und sauberes Gefühl. Man kann den Schwamm ganz einfach mit Wasser benutzen. Wem das nicht reicht, der kann zusätzlich Seife oder einen Reiniger benutzen und diese mit dem Schwamm auf der Haut verteilen.
Es gibt verschiedene Schwämme für die unterschiedlichen Hauttypen. Ausprobier habe ich bisher nur diesen, überlege aber mir zusätzlich noch den für trockene Haut zu kaufen.

Zen Inspiration ist schon mein drittes Malbuch für Erwachsene.Die Illustrationen sind unglaublich schön und das Ausmalen hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf mich. In der Reihe von Michael Fischer gibt es noch einige andere Malbücher, zum Beispiel mit Naturmotiven oder Motive aus aller Welt.

Das waren sie, meine aktuellen Favoriten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CommentLuv badge