Hauptgericht Rezepte

[Heute essen wir…] Kürbis-Süßkartoffel Suppe

Es gibt Lebensmittel, auf die muss ich Lust haben um sie essen zu können –
vor allem seit ich schwanger bin.
Und dann gibt es Kürbis. Kürbis schmeckt einfach das ganze Jahr über in allen Variationen.
Kürbis-Quiche, Kürbis-Marmelade, Salat mit Kürbis, gebackener Kürbis, Kürbis-Muffins,…
Ihr merkt worauf ich hinaus will: Ich bin Kürbis-Fan.
Zum Glück weiß das auch meine Mutter und hat mir vor ein paar Tagen einen ganz frischen Kürbis aus ihrem Garten mitgebracht.
Die Schwangerschaft hat aber auch einen Nachteil: Ich halte es in der Küche nicht sehr lange aus.
Also musste es diesmal schnell gehen.
Gar kein Problem mit diesem Rezept:
Zutaten:
1 Hokkaido Kürbis
1 Süßkartoffel
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer
1 Liter Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Chili, Curry
 Kokosmilch & Kräuter zum Verfeinern
 Zubereitung:
 1. Den Kürbis waschen, zerteilen, entkernen und in Stücke schneiden
Die Süßkartoffel, Zwiebel und Ingwer schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.
Alles gemeinsam mit der Gemüsebrühe in einem Topf geben.
2. Das Gemüse bei mittlerer Hitze weich kochen und anschließend mit dem Pürierstab pürieren.
Anschließend mit den Gewürzen abschmecken.
3. Je nach Geschmack mit Kokosmilch, Sahne oder verschiedenen Kräutern verfeinern.
Lasst es euch schmecken.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CommentLuv badge