Hauptgericht Rezepte

[Heute essen wir…] Zucchini – gefüllt & überbacken

 
Ich hatte gestern ganz plötzlich Heißhunger auf „Überbackenes“. 
Ich konnte den leckeren, geschmolzenen und leicht gebräunten Käse einfach nicht mehr aus dem Kopf verdrängen.
Und da meine Ärztin mir zum wiederholten Male gesagt hat, dass es an der Zeit wäre endlich mal zuzunehmen (wann bekommt man sowas sonst schon mal gesagt), kam mir der Heißhunger sehr gelegen.
 
Zu ungesund sollte es dann aber doch nicht werden. 
Somit fiel die Wahl auf dieses leckere Rezept für gefüllte und überbackene Zucchini.
 

 
Zutaten
3 Zucchini, halbiert und ausgehöhlt
1 Möhre, gerieben
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
150g Frischkäse
70ml Sahne oder Milch
Muskat, Salz & Pfeffer
geriebener Käse
 
  

Zubereitung

 
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
 
Die Zucchini waschen und das Innere auskratzen.
Dieses in einer Schüssel auffangen und mit der geriebenen Möhre, den Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Frischkäse, Sahne oder Milch, Muskat, Salz und Pfeffer verrühren.

Die Zucchinihälften in eine mit Olivenöl bestrichene Auflaufform legen und mit der 

Gemüse-Frischkäse-Masse befüllen. Zum Schluss mit reichlich Käse bestreuen.
 
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.
 
 
Als Beilage gab es Basmati-Reis mit einer zitronigen Kräuter-Joghurt Sauce.
Für die Sauce habe ich Joghurt mit einem Schuss Sahne und etwas Zitronensaft vermischt und frische Kräuter vom Balkon hinzugefügt. Bei der Wahl der Kräuter könnt ihr ganz nach eurem Geschmack gehen. Mir schmeckt es am besten mit Schnittlauch, Basilikum und Zitronenmelisse.
 
Lasst es euch schmecken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Madame Mouton
    23. August 2014 at 18:32

    Mmmm, sieht lecker aus!!

    Und ich denke gar nicht Ungesund

  • Leave a Reply